Cyberpolicen | News
Für Führungskräfte sind Cyberattacken und Terror die Top-Geschäftsrisiken
Oktober 2, 2017
Cyberpolicen | Bedrohung der Stromversorgung durch Attacken auf intelligente Verteilernetze nimmt zu
Bedrohung der Stromversorgung durch Attacken auf intelligente Verteilernetze nimmt zu
Oktober 10, 2017

Deloitte-Hack: Neue Informationen offenbaren fragwürdige Sicherheitspraktiken

Cyberpolicen | Start

Mit einer Cyber-Versicherung vor Hackern, Cyber-Angriffen, Cyber-Attacken, Erpressungstrojanern und vielem mehr schützen.

Nach Deloitte-Hack: Neue Informationen
offenbaren fragwürdige Sicherheitspraktiken



Weitere Leaks sowie Berichte über eine unzureichend abgesicherte IT-Infrastruktur befeuern nach dem Unternehmens-Hack die Zweifel an Deloittes verantwortungsvollem Umgang mit Daten.

Nachdem Anfang vergangener Woche bekannt wurde, dass die weltweit tätige Beratungsgesellschaft Deloitte Opfer eines möglicherweise mehrmonatigen Hackerangriffs wurde, haben Websites und Sicherheitsexperten weitere brisante Informationen veröffentlicht. Diese unterstreichen den Eindruck eines leichtsinnigen Umgangs des Unternehmens mit vertraulichen Daten.

Unter anderem soll ein Leser der News-Website The Register am vergangenen Dienstag in einem öffentlich zugänglichen GitHub-Repository auf eine Liste mit VPN-Zugangsdaten und unternehmensinternen Daten gestoßen sein. Der Meldung des Register ist überdies zu entnehmen, dass ein Deloitte-Mitarbeiter Zugangsdaten zu einem firmeneigenen Proxy-Server auf seiner Google+-Seite postete. Dort seien sie mehr als sechs Monate öffentlich einsehbar gewesen. Mehrere Screenshots in der Register-Meldung dienen als Beleg der Daten-Leaks. Beide sollen am Tag der Veröffentlichung der Meldung beseitigt worden sein.

...

Lesen Sie mehr:
Deloitte-Hack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.